RDG AUF DER FACHTAGUNG SANIERUNG

Mitte September fand die alljährliche Fachtagung Sanierung an der Sparkassenakademie Nordrhein-Westfalen in Dortmund statt. Das vor rd. 15 Jahren eingeführte Format hat sich über die Jahre hinweg im Sparkassensektor als erfolgreiche Veranstaltung etabliert. Der Fahrplan sah ihn diesem Jahr folgendes vor:

  • Aktuelles aus der Sanierungsabteilung
  • Sanierung durch Eigenverwaltung – aktuelle Entwicklungen
  • Frühzeitiges Erkennen von Schieflagen – ein Praxisbericht
  • Bauträger in der Sanierung – Gefahren erkennen, Lösungen begleiten
  • „Pleiten, Pech und Pannen“ aus der Sanierungspraxis

Als eines der „Gründungsmitglieder“ der Fachtagung gab die RDG, vertreten durch Alexander Terhardt, den ca. 60 angemeldeten Teilnehmern auch in diesem Jahr wieder einen Einblick in die Sanierungspraxis in Form eines Vortrages unter der Rubrik „Pleiten, Pech und Pannen“. Hierbei ging er insbesondere auf die aktuell besondere Marktsituation – zwischen Strafzins und konjunkturellen Entwicklungen – sowie Best Practice Beispiele für Veränderungen im Management ein.

In Summe war es auch in diesem Jahr eine praxisnahe Fachtagung, die aktuelle Entwicklungen im Sanierungsbereich in Verbindung mit Erfahrungsaustausch zwischen Fachexperten und Sparkassenpraktikern abdeckt. Die Fortsetzung des Formats wird proaktiv gestaltet, die Termine der Fachtagungen für 2020 und 2021 stehen fest. Sie können sich schon heute unter https://portal.sparkassenakademie-nrw.de/ecadia/pub/Fachtagung-Sanierung/id/22.001 anmelden.